bild

Unser Hof:

Der Stirnbachhof liegt im Naturpark Lahn-Dill-Bergland und ist ein landwirtschaftlicher Gemischtbetrieb, der im Nebenerwerb bewirtschaftet wird.

bild

Stirnbachhof

Artgerechte Hühnerhaltung:

bild

Hühner auf Reisen

Lange Zeit waren wir auf der Suche nach einer artgerechten Haltungsform für unsere Hühner. Mit dem Mobilstall haben wir das, aus unserer Sicht, optimale Stallsystem gefunden. Der Mobilstall ist eine Art Wohnmobil für Hühner, welches regelmäßig weiterfährt, damit die Tiere immer frisches Gras haben.


Viel Platz und weniger Stress

Die gesamte Stalleinheit, also der Warmstallbereich und der Kaltscharrraum, sind bei dieser Haltungsform in einer mobilen Einheit untergebracht. Die Hühner haben hier Wasser, Futter, Sitzstangen, Gemeinschaftslegenest, Sandbad und einen sicheren Platz für die Nacht.

bild bild

Imkerei:

Seit 2011 beherbergen wir auf unserem Hof Bienen. Was als Idee begann, aus reiner Neugier einem kleinen Volk ein Zuhause zu bieten, ist mittlerweile ein fester Bestandteil des Stirnbachhofs. Wir haben mit einem Ableger begonnen. Mittlerweile ist die Anzahl unserer Bienenvölker nah am zweistelligen Bereich.
Imkerei und Landwirtschaft gehört für uns unmittelbar zusammen. Ohne Bienen, Hummeln und diverse weitere Insekten wäre die Welt um viele Blüten (und Früchte) ärmer. Wie bei Allem, handeln wir auch bei unseren Bienen nach dem Grundsatz:
„So wenig wie möglich, so viel wie nötig“.
Unsere Bienen sitzen mitten im Feld in Holzbeuten, umringt von unseren Wiesen und Feldern, Kräuter- und Staudengarten, Brombeeren und Obstbäumen. Unsere Ableger, die „kleinen“ Bienen, befinden sich an einem zweiten Standort in Marburg, der eine optimale Versorgung mit Pollen und Nektar in nächster Nähe bietet.


Wir imkern nach den Richtlinien des Deutschen Imkerbundes (D.I.B.), verkaufen unseren Honig aber nicht im klassischen D.I.B.-Einheitsglas.


bild bild bild

Ackerbau:

Auf dem Stirnbachhof werden Raps, Weizen, Roggen, Wintergerste und Sommergerste angebaut. Blühstreifen als Bienenweide ergänzen die Vielfalt. Wir legen Wert auf die Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit durch vorausschauende Fruchtfolge und eine ausgeglichene Nährstoffbilanz des Bodens.

bild
bild bild

Unsere Tiere:

Was wäre ein Bauernhof ohne Tiere. Unsere Hühner sind für die tägliche Versorgung unseres Eierautomaten mit frischen Eiern zuständig. Wir halten unsere Damen und einige Herren im Hühnermobil auf unseren Salzwiesen an der Salzböde.
Außer den Hühnern im Hühnermobil, halten wir auf unserem Hof eine kleine Gruppe Hühner der Rasse Marans. Und was gibt es schöneres als den eigenen Hühnernachwuchs? So konnten wir schon dreimal eine Glucke bei der Naturbrut und Aufzucht ihrer Küken beobachten. Außerdem wohnen auf unserem Hof auch zwei Hunde, ein Bordercollie-Mix und ein Ŝarplaninac, und zwei Katzen.







bild bild bild

Impressionen

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unseren Hof